SEN heißt Traum, den wir als Architekten leben, das Bauen.

Im Vordergrund jedoch stehen die Träume unserer Kunden. Ihnen helfen wir, ihre Visionen zu verwirklichen und zu gestalten. Der Bauherr als Partner an unserer Seite, bekommt ein generalunternehmerisch geplantes Sorglos Paket, immer auf dem neusten Stand der Technik, im Einklang mit der Natur, reibungslos, engagiert und kostenschonend umgesetzt.

Als Mitglieder der österreichischen Architektenkammer und aktive Ziviltechniker haben wir uns verpflichtet den Beruf des Architekten standesgemäß zu vertreten. Das Büro SEN Architekten übt die ihm verliehene Befugnis unter Beachtung der einschlägigen Gesetze und Normen gewissenhaft aus.

 

GESCHÄFTSFÜHRENDE ZIVILTECHNIKER:

Remigius Gnetner (*1979 in Elbing, Polen) studierte an der FH Aachen Architektur und schloss 2009 als Dipl.- Ing. ab. Neben Verkehrsbau, Wohnbau und städtebaulichen Konzepten arbeitet er ebenso mit KünstlerInnen an kollaborativen Projekten.

Michael Huber (*1978 in Lienz, Österreich) studierte an der Technischen Universität in Wien und an der La Sapienzia in Rom Architektur und schloss 2006 als Dipl.- Ing. ab. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Umbau und Sanierung, Dachgeschossausbau, Verkehrsbau und Gewerbebau. Daneben betätigt er sich als Mitglied im Forschungsinstitut Gesund 2020 (Verein f. sozialwissenschaftliche Forschung) auch wissenschaftlich.

 

MITARBEITERINNEN:

Admir Dzakulic (*1991) studiert aktuell an der Technischen Universität in Wien im Masterprogramm und schreibt derzeit an seiner Diplomarbeit.

 

 

mara
Mara (*2015 in Rappoltenkirchen, Niederösterreich)